DE

| EN

Deutscher Fotobuchpreis

Foto-Termine 2020

Wanderausstellung_02: DFBP 19|20 auf der C.A.R. Essen

Mit zwei Veranstaltungen jährlich findet die contemporary art ruhr (C.A.R.) seit 2006 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen statt: der PHOTO/MEDIA ART FAIR im Frühjahr (6.-8.März 2020) und der INNOVATIVE ART FAIR für alle Sparten der zeitgenössischen Kunst im Herbst (30. Oktober – 1. November 2020).

Ziel der C.A.R. ist, in der Region mit einer facettenreichen Kunstlandschaft und mit mehr als 5,3 Millionen Einwohnern einen ruhrgebietseigenen Kunstmarkt zu entwickeln. Das Konzept der C.A.R. ist fair: mit gleichen Einstiegsbedingungen für die Teilnehmer. Minimalistisch: mit einem offenen und puristischen Erscheinungsbild. Pulsierend: mit immer wieder neuen Einblicken in aktuelle Strömungen der zeitgenössischen Kunst.

Die C.A.R. hat sich dabei von anfänglich einer Veranstaltung in einer Halle zur größten Kunstmesse in der Ruhr-Region entwickelt. Über 4000 Aussteller aus aller Welt haben seit 2006 an den Veranstaltungen teilgenommen. 10.000 Besucher kommen jährlich zu den beiden Veranstaltungen der C.A.R. nach Essen.

Wann?

wannFreitag, 06. März 2020 - Sonntag, 08. März 2020 , Eröffnung: Freitag: 6. März 2020, 20:00 Uhr, Samstag: 7. März 2020, 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Sonntag

Wo?

woUNESCO-Welterbe Zollverein, Hallen 2, 5, 6 und 12, Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen


Weiterführende Links

urlC.A.R. Essen
Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren