DE

| EN

Deutscher Fotobuchpreis

Archiv

1_DFBP-Jury-1920
2_DFBP1920-Preistrager
3_DFBP-Jury-1920
4_DFBP-Exhibition-1920

Aktuelles zum Wettbewerb


Vielen Dank für Ihr Interesse am Wettbewerb um die besten deutschen Fotobücher. Leider ist der Einreichungsschluss für den Wettbwerb Deutscher Fotobuchpreis 20|21 bereits überschritten (9. September 2020). Wir würden uns freuen, Sie im kommenden Wettbewerb begrüßen zu dürfen. Dieser startet im Frühjahr 2021.


Die Jurierung des DFBP 20|21 findet am 25. September 2020 statt. Anschließend werden wir alle Teilnehmer des DFBP 20|21 über Ihre Platzierung informieren.


Prämiert werden die besonderen Leistungen von Fotografen, Verfassern und Herausgebern, die eine fotografische Aufgabenstellung besonders gut gelöst bzw. präsentiert haben. Teilnehmen können neben Verlagen auch Fotografen und Fotodesigner. Auch alle Studierende und „Self Publisher“ sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen.


Die Preisverleihung der Siegertitel findet aufgrund der aktuellen Beschränkungen am 8. November 2020 an der Hochschule der Medien, als auch virtuell im Internet, statt. Nähere Informationen erhalten Sie in Kürze.


Siegertitel und Titel der Short- und Longlist werden Ende 2020 auf den Stuttgarter Buchwochen und im Laufe des Jahres 2021 an einer ganzen Reihe von nationalen und internationalen Ausstellungsorten präsentiert.


Teilnahmeinformationen

  • dfbp17.18-Wanderausstellung

    Kategorien

    1) Konzeptionell-künstlerischer Fotobildband
    2) Dokumentarisch-journalistischer Fotobildband
    3) Coffee Table Book
    4) Fototechnik
    5) Fotogeschichte
    6) Fotograf (Monografie)
    7) Self Publishing
    8) Studentisches Projekt


    Teinahmegebühren
    Erster Titel 110,- EUR (zzgl. MwSt.),
    jeder weitere Titel 90,- EUR (zzgl. MwSt.)

    Für TeilnehmerInnen der Kategorie "Studentisches Projekt" fallen keine Kosten an.

Ausstellungen

Verstanden

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren